12 Januar 2017

Zwischenstand: Spinnprojekt



Dank ein paar freier Tage sind aktuell 15 Gramm versponnen. Und es macht sogar richtig Spaß - spinnen und dabei die Füße hochlegen!

07 Januar 2017

Weben: Platzdeckchen

Im April 2015 habe ich angefangen mit meinem ersten größeren Webprojekt, nämlich 6 Platzdeckchen. Nach anfänglichem Schwung zog sich das Projekt immer mehr dahin, ich wollte es aber unbedingt fertig machen. Als ich gerade Deckchen Nummer 3 zu Ende gewebt hatte, habe ich beschlossen daß ich es damit belasse und das Projekt vom Webstuhl nehme.



Durchhaltevermögen schön und gut, aber ich habe einfach keinen Spaß mehr an diesem Projekt. Der fertige "Stoff" kommt erstmal in die Waschmachine, dann entscheide ich ob es wirklich Platzdeckchen gibt oder etwas anderes daraus entsteht...

02 Januar 2017

Fertig: Socken

Willkommen im neuen Jahr!



Diese Socken sind eigentlich schon letztes Jahr fertig geworden, darum reiche ich sie noch schnell nach.

Garn: Regia "Arne und Carlos"

Größe: 38/39 mit langem Schaft nach Wunsch der Empfängerin

Dieses Garn hat einen sehr langen Rapport, den ich am zweiten Socken um die Hälfte versetzt habe. Gleich und doch nicht gleich :-)

31 Dezember 2016

Neues Spinnprojekt

Jetzt hat es mich doch gepackt, kurzfristig habe ich ein neues Spinnprojekt!



Ich verspinne 50g extraweiche Merino in der melierten Farbstellung "Mojito" von DHG (Italien). Ich plane ein Verzwirnen mit den gleichen Fasern in uni-grün ("irish green"). Schlußendlich wird es Lacegarn geben, was sonst :-) oder ich versuche mal eine Cablee-Zwirnung für ein Vierfachgarn...

Das Spinngerät ist ein "Spinnmaxl" aus dem Hause Matthes; es ist eine "Sonderanfertigung" ohne Haken. Der macht für mich bei einer unterstützten Spindel nicht viel Sinn... noch probiere ich verschiedene "Sitz"positionen auf dem Sofa aus, finde es aber gut daß ich mal spinnen kann ohne aufrecht auf einem Stuhl zu sitzen. Das Spinnen geht natürlich langsamer als mit dem Rad, aber es geht :-)

Den Kammzug habe ich in Stückchen von ca 15 cm geteilt und diese jeweils längs nochmal in 3 Stücke. Diese habe ich dann etwas in die Breite gezupft und aufgerollt - falsche Batts die gerade mal 1 Gramm wiegen. Total süß, und vor allem gut zu handhaben.

29 Dezember 2016

Zwischenstand: Tuch Barcelona



Jetzt ist die Dreiecksform zu erkennen... sobald ich mich den angeschlagenen 345 Maschen nähere messe ich mal nach wie groß es werden würde und wieviel Garn noch übrig ist. Dann entscheide ich ob ich so weiterstricke oder ob ich die Reihen wieder kürzer werden lassen damit das Tuch nicht zu lang wird, aber trotzdem möglichst viel Garn verstrickt ist...

Und hiermit versuche ich mal eine Verlinkung zu RUMS...

27 Dezember 2016

Fertig: Shirt "Paris"



Schnitt: selbst erstellter Fledermausschnitt mach Maß

Stoff: Buttinette

Am Rand fasse ich immer einen Streifen Soluvlies mit, der ist auf dem Foto noch zu erkennen und verschwindet mit der nächsten Wäsche. Mit diesem Trick gelingen die Saumnähte ohne daß sich der Stoff dehnt.

24 Dezember 2016

Schöne Feiertage!

Die Feiertage stehen bevor, ich hoffe ihr könnt sie genießen und entspannen!

Habt ihr schon kreative Pläne für nächstes Jahr? UFO-Entrümpelung, endlich das eine Projekt machen auf das man schon lange hinfiebert? Was neues lernen, sich vom Spinn- oder Webvirus anstecken lassen? Eine neue Sportart vielleicht?

Mit herzlichem Gruß aus dem Hobbyatelier,
Steffi