26 April 2012

Buchvorstellung: Die große Fotofibel Stricken/Häkeln

Im Landwirtschaftsverlag sind zwei neue Büher erschienen, die mir von Literaturtest freundlicherweeise zur Verfügung gestellt wurden. Es sind die Übersetzungen der amerikanischen Bücher "The Complete Photo Guide to Knitting" bzw "The Complete Photo Guide to Crochet" von Margaret Hubert.



Was gibt es?
Nach einer kurzen Historie werden zunächst die Grundlagen erklärt. Dann folgen ca. 200 Muster, teils mehrfarbig, mit eingestreuten Anleitungen. Der letzte Teil enthält Spezialtechniken, die anhand weiterer Projekte ausprobiert werden können. Das Strickbuch hat 239 Seiten, das Häkelbuch 272 Seiten.





Welche Anleitungen sind enthalten?
Im Strickbuch gibt es für Damen einen Krauspulli, eine Spitzenjacke, Socken, Beinstulpen und zwei Mützen. Für die Kleinen gibt es eine Babyjacke und eine Kindermütze. Weiterhin gibt es einen Schal, Waschlappen und ein Kartentäschchen sowie Untersetzer in Blattform. Die Spezialtechniken beinhalten beispielsweise Entrelac (Projekt: Tasche), Freeform (Projekt: Tasche und Weste), Perlen (Projekt: Tasche) und Twining (Projekt: Kinderhandschuhe).

Das Häkelbuch bietet diverse Taschen, einen Loop-Schal und mehrere Decken. Für Damen gibt es eine Filetmusterjacke, ein Top und eine Mütze. Für Kinder gibt es einen Kinderpulli als Raglan von oben, eine tuneisch gehäkelte Weste und eine Jacke. Spezieltechniken sind Brügger Spitze (Projekt: Schal), Double-Face (Projekt: Topflappen), Freeform (Projekt: Tasche) und Gabelhäkelei (Projekt: Schal).



Gibt es Charts und Schemazeichnungen?
Die Strickmuster werden nur in Worten erklärt, lediglich die Zopfmuster haben zusätzlich noch Charts. Die Häkelmuster werden dagegen in Worten und durch eine Häkelschrift erklärt. Die gestrickten Damenmodelle haben eine Schemazeichnung, die Häkelmodelle nicht.

Was meint Frau Hobbyatelier dazu?
Ich finde die Bücher keineswegs "komplett" wie der Originaltitel vermuten läßt. Es ist alles enthalten was man braucht um diverse Techniken zu erlernen, jedoch werden beispielsweise nicht sämtliche drölfundneunzig Anschlagmethoden des Strickens aufgeführt und der Bereich Jaquard-Stricken entfällt gänzlich. Aber auch ich konnte noch etwas lernen: Double-Face-Häkeln kannte ich bisher nicht. Die gezeigten Modelle finde ich jetzt nicht so prickelnd da sie recht einfach gehalten sind. Für Anfänger sind sie aber ideal.

Daher mein Fazit: Für Anfänger und "Angefangene" geeignet, denn die Bücher bieten einen guten Überblick und erklären alles nötige. Für Fortgeschrittene gibt es nicht allzuviel neues.


Verlosung!
Da ich nicht wiklich noch etwas aus den Büchern lernen kann und auch schon einige Musterbücher habe, möchte ich die beiden Bücher verlosen. Wer Interesse hat, hinterläßt bitte bis Sonntag den 29. April 23:59 Uhr zu diesem Beitrag einen Kommentar. Wer nur an einem der Bücher interessiert ist, vermerkt das bitte.

Kommentare:

  1. Tanja26.4.12

    Hallo,
    ich möchte gerne an der Verlosung teilnehmen. :)
    So ein Standardwerk mit Grundlagen fehlt mir tatsächlich noch.
    Viele Grüße
    T/\nj/\

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Überblick! Ich würde auch gerne an der Verlosung teilnehmen.

    Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Hand heb. Das Häkel-Buch kann bitte sehr gern zu mir, denn da habe ich große Ambitionen es zu lernen und mit dem Strickbuch wurde ich auch jemand glücklich machen. Aber wenn du doch einzeln verlosen solltest, dann melde ich mich für das Häkel-Buch :-)

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Buchrezension. Das Strick-Buch scheint ja sehr interessant zu sein! ;o)
    ... leider hab ich's mit dem Häkeln so garnicht...

    Viele liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Steffi,

    Wie ichs ehe, sind viele Sachen in den Büchern mit Fotos erklärt, was sich von meinen bisherigen Grundlagenbüchern doch schon ein wenig unterscheidet, wo meist sehr detaillierte Zeichnungen verwendet werden. Allerdings sieht man auf den Fotos, meiner Meinung nach, besser, wie das Ergebnis nach Vollendung aussehen sollte.
    Da ich nun mich vermehrt mit dem Häkeln auseinander setzen möchte, würde ich mich gern in den Lostopf für das Häkelbuch begeben.

    LG Jana

    AntwortenLöschen
  6. Ein Grundlagenbuch sollte in jedem Bücherregal stehen :)
    Darum möchte ich gern an der Verlosung teilnehmen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die Vorstellung. Mich würden beide Bücher total interessieren. Vielen Dank auch für die Verlosung.
    LG
    Micha

    AntwortenLöschen
  8. Sich auch mal meldet ^^ also ich würde gerne auch an der verlosung teilnehmen und ich hätte gern das häkelbuch, weil ich mich mit dem thema noch nie beschäftigt habe und es aber gern können würde^^

    lg

    AntwortenLöschen
  9. Halli hallo,

    vielen Dank für den tollen Überblick.
    Ich möchte auch sehr gern an der Verlosung teilnehmen.

    Liebe Grüße

    Franziska

    AntwortenLöschen
  10. Nachdem ich mir bisher noch nicht die "Häkelpest" eingefangen habe, sondern bisher nur den "Strickvirus" habe, bin ich an der Verlosung von dem Häkelbuch sehr interessiert.

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Bücher, die hätte ich auch gern.:-)
    Liebe Grüße

    Tanu

    AntwortenLöschen