24 April 2012

Spezialfutter ;-)

Seit einiger Zeit esse ich als kleines Frühstück gerne einen Joghurt mit Müsli. Der aktuelle Neurodermitis-Schub hat das ein wenig erschwert - weder Weizen noch Kuhmilch und möglichst keinen Zucker darf ich essen. Zum Glück gibt es in der nächsten größeren Stadt Schafmilch-Joghurt zu kaufen. Da räume ich regelmäßig das Regal leer :-) So pur ist das aber langweilig - ich süße mit etwas Agavendicksaft und statt Müsli hatte ich bisher eine kleine Menge Raspelschokolade reingemacht. Natürlich ist das kein geeigneter Ersatz für Müsli! Aber woher bekomme ich was weizenfreies, was auch nicht nur (verträgliche) Getreideflocken sind?

Kürzlich kam im Fernsehen ein kleiner Beitrag über eine "Müslimischerei". Eine kurze Suche im Internet brachte gleich mehrere Anbieter. Meine Wahl fiel dann auf den Cereal-Club. Voila, Dinkelflocken als Basis, aufgepeppt mit Hafer- und Sojaflocken, Mandelsplitter, die obligatorischen Schokoladenstückchen und als Highlight Kakaosplitter!



Den Geschmackstest hat es bestanden :-)

Klasse auch, daß die Flocken richtig Biss haben. So kannte ich das von den herkömmlichen Mülis nicht. Vielleicht mache ich bei der nächsten Bestellung die Flockenmsichung noch etwas "bunter" mit Buchweizen und Gerste...

Wenn ihr das Müsli auch mal probieren wollt, gebt den Code TCCBBCF5 ein um die Zutaten automatisch zusammengestellt zu bekommen (Link zum Shop siehe oben). Und nein, ich bekomm nix dafür wenn ihr jetzt alle Müsli dort kauft :-)

Kommentare:

  1. Danke für den tollen Link zum Ceral-Club! Bin begeistert.

    VG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Spannend! Danke für den Link, muss ich mir merken - wäre ja auch mal was zum Verschenken oder so...

    AntwortenLöschen